Vereinsevents  

   

Mitglied werden  

   
Fr17Jun2016

SVO-Damen treffen im NRW-Pokalfinale auf Uerdingen

Wasserball > News

Finale im NRW-Pokal: SVO Borghorst – SV Bayer Uerdingen II

Es ist der Saisonhöhepunkt für die Wasserballerinnen des SV Olympia Borghorst: Am Montagabend steigt im Burgsteinfurter Freibad das Finale um den NRW-Pokal. Dabei kommt mit der Reserve von Bayer Uerdingen ein altbekannter Gegner nach Steinfurt. Die Uerdingerinnen spielen mit den SVOlerinnen in der zweiten deutschen Wasserballliga. Ein wirkliche Prognose für das Pokalfinale kann Trainer Torsten Fraune nach den beiden Ligaspielen aber nicht abgeben: „Bei Bayer kommt es sehr stark darauf an, mit welcher Mannschaft sie antreten. So haben wir das Hinspiel mehr als deutlich mit 2:21 verloren, im Rückspiel aber 11:2 gewonnen.“ Bedient sich die Reserve bei ihrer ersten Mannschaft wird es sehr schwer für die Borghorsterinnen. Die Bundesligatruppe von Uerdingen holte noch vor wenigen Tagen souverän den fünften Meistertitel in Folge. Auch mit Blick auf die Tabelle der zweiten Liga sind die Krefelderinnen leicht in der Favoritenrolle: Sie liegen aktuell auf Platz drei, Borghorst folgt knapp dahinter auf Rang vier. Fraune: „Wir sind wirklich gespannt auf das Spiel, können aber leider auch selber nicht in Bestbesetzung antreten.“ Der Borghorster Trainer muss auf Leistungsträgerin Svenja Bordewick verzichten. In den letzten Partien war vor allem sie für die Tore des SVO verantwortlich. Nun müssen die anderen Spielerinnen für die Goalgetterin in die Bresche springen, um den Pott das erste Mal nach Steinfurt zu holen.

Termin: Montag, 20.06.2016, 20:30 Uhr, Freibad Burgsteinfurt

Mo2Mai2016

SVO-Damen schaffen den Einzug ins NRW-Pokalfinale

Wasserball > News

Zwei komplett unterschiedliche Spielhälften sahen die Zuschauer am Freitagabend im Borghorster Kombibad. Die Wasserball-Damen des SVO Borghorst trafen im Halbfinale des NRW-Pokals auf die SG W Essen und zu Beginn der Partie sah es nach einem harten Pokalfight für den Gastgeber und Favoriten aus.

Mo25Apr2016

Wasserball: SVO-Wasserballdamen schlagen Favorit Uerdingen II mit 12:2

Wasserball > News

Es war ein überraschender Sieg und ein deutlicher dazu: Mit 12:2 besiegten die Wasserballerinnen des SVOs am Freitag im Kombibad dem haushohen Favoriten SV Bayer 08 Uerdingen II.

Fr29Apr2016

SVO kämpft um Einzug ins Finale des NRW-Pokals

Wasserball > News

In der zweiten Liga sind sie seit vier Spielen ungeschlagen, nun müssen die Wasserballdamen des SV Olympia Borghorst auch im Pokal zeigen, was in ihnen steckt. Am Freitagabend kommt mit der SG W Essen ein alter Bekannter nach Steinfurt. Gegen die Damen aus dem Ruhrgebiet liefern sich die SVOlerinnen schon seit einigen Jahren immer wieder spannende Duelle – das letzte Aufeinandertreffen in der Liga vor wenigen Wochen gewann Borghorst knapp mit 12:10. Nun treffen beide Teams im Halbfinale des NRW-Pokals erneut aufeinander. Dem Sieger winkt nicht nur der Einzug ins Finale, sondern auch ein attraktives Spiel gegen Bayer 08 Uerdingen oder BW Bochum. Die Spitzenteams der Liga treffen im zweiten Halbfinale aufeinander.

Aufgrund der Tabellenposition gehen die Borghorster als leichter Favorit ins Spiel, sie belegen aktuell den vierten Tabellenplatz, Essen liegt auf dem siebten Rang. Und auch Trainer Torsten Fraune ist vorsichtig optimistisch: „Wenn wir den Schwung der letzten Partien mitnehmen und unsere Leistung abrufen, stehen die Chancen auf einen Einzug ins Finale gut. Aber in einem K.O.-Spiel kann natürlich alles passieren.“ Neben ihrer aktuell guten Form setzt der SVO auch auf den Heimvorteil und hofft auf viele Zuschauer im heimischen Kombibad. 

Halbfinale NRW-Pokal:
SV Olympia Borghorst – SG Wasserball Essen, Freitag, 29.04.2016 um 20:30 Uhr, Kombibad Borghorst

Mo18Apr2016

Wasserball: Dritter Sieg in Serie für die Wasserballerinnen des SVO

Wasserball > News

Nach den letzten Erfolgen gegen Essen und Aachen konnten die Spielerinnen von Trainer Torsten Fraune am Samstag im heimischen Becken auch den TPS Köln schlagen. Mit 12:5 bezwangen sie im Zweitligaspiel überraschend hoch die leicht favorisierten Domstädterinnen.

Nach dem Spiel gab es von Torhüterin Sophie Kiewitt ein Sieger- Eis für alle.

   
   

Sichert die Bäder  

   

SVO-App  

Jetzt unsere App laden!
 
   

Anmeldung