Vereinsevents  

   

Mitglied werden  

   
Mi22Jan2020

Nächster Sieg für den SVO

Wasserball > News

Die Wasserballer des SV Olympia Borghorst bleiben in der Nordwestfalenliga weiter auf der Erfolgsspur. Nach dem Heimsieg gegen den SV Gladbeck 13 gewann die SVOler auch im Auswärtsspiel am Freitagabend gegen den VfL Gladbeck mit 9:6.

Die Herrenmannschaft vom SVO Borghorst in der Traglufthalle in Gladback

Schon zu Beginn kamen die Borghorster gut in die Partie und führten zum Ende des ersten Viertels mit 3:1. Der zweite Spielabschnitt war sehr schwimmintensiv und kräftezehrend, es kam aber wenig dabei rum. Lediglich die Gladbecker konnten ein Tor erzielen, sodass es mit einem 3:2 in die Halbzeit ging.

Auch in der zweiten Hälfte blieb die Partie weiter sehr schwimmintensiv, jedoch konnten der SVO den Vorsprung auf 7:5 ausbauen. Das Team blieb konzentriert und auch die Nachwuchsspieler zeigten eine sehr gute Leistung, auf und neben dem Spielfeld. Zum Schluss warf der VfL noch mal alles nach vorne, doch auch dank des überragenden Torwarts Nikolaos Líakos wurde das Spiel am Ende verdient mit 9:6 gewonnen. Schon am Donnerstag steht für den SVO das nächste Auswärtsspiel gegen die WSG Vest an, bevor er am Freitag den TV Vreden Spiel im heimischen Kombibad erwartet.

 

VfL Gladbeck - SVO Borghorst 6:9 (3:1, 0:1, 4:3, 2:1)

SVO: Líakos, Linnenbaum, Fraune(2), Baum(4), Pelken, Winkler, Hering(3), Schlieckmann, Hüls, Schwarte, Schlieckmann, Messerich, Gerl

   
   

Sichert die Bäder  

   

SVO-App  

Jetzt unsere App laden!
 
   

Anmeldung