Vereinsevents  

   

Mitglied werden  

   

SVO-Flyer  

SVO Int. Wasserballturnier
   
Fr22Nov2019

SVO mit Traumstart in die Saison

Wasserball > News

 

Mit einem 17:12 - Sieg gegen TV Vreden ist die Wasserballmannschaft des SV Olympia Borghorst in die Nordwestfalenliga gestartet. Ein Auswärtssieg mit dem so wirklich keiner gerechnet hatte, denn für den SVO geht es in dieser Saison eher darum den Nachwuchsspielern die Möglichkeit zu geben, im Seniorenbereich Spielpraxis zu sammeln. 

So missglückte auch gleich der Start in die Partie und die Borghorster lagen zu Beginn den ersten Viertels mit 1:5 hinten. Dank einer geschlossenen Teamleistung konnte dieser Abstand jedoch schon im zweiten Viertel egalisiert werden und es stand zur Halbzeit 7:7. Von da an blieben die Borghorster dran und konnten sogar mit einer 11:10-Führung ins letzte Viertel gehen. Dieses spielten sie souverän und deutlich zu Ende und ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen. Neben Routinier und Torgarant Alexander Hering, der allein fünf Tore erzielen konnte, waren es auch die Youngsters Haldor Messerich, Felix Gerl und Toni Winkler, die in ihren ersten Herren-Spiel eine gute Figur machten. Schon am Freitag steht für den SVO das nächste Liga-Spiel an. Um 20:30 Uhr geht es im heimischen Kombibad gegen den SV Münster 91. 

 

TV Vreden - SV Olympia Borghorst 12:17 (5:1, 2:6, 3:4, 2:6) 

SVO: Líakos - Schlieckmann(2), Fraune(3), Baum(3), Hüls(1), Schürmann, Hering(5), Winkler, Uphoff(3), Schwarte, Messerich, Gerl 

   
   

Sichert die Bäder  

   

SVO-App  

Jetzt unsere App laden!
 
   

Anmeldung