Vereinsevents  

   

Mitglied werden  

   

SVO-Flyer  

SVO Int. Wasserballturnier
   
Fr29Apr2016

SVO kämpft um Einzug ins Finale des NRW-Pokals

Wasserball > News

In der zweiten Liga sind sie seit vier Spielen ungeschlagen, nun müssen die Wasserballdamen des SV Olympia Borghorst auch im Pokal zeigen, was in ihnen steckt. Am Freitagabend kommt mit der SG W Essen ein alter Bekannter nach Steinfurt. Gegen die Damen aus dem Ruhrgebiet liefern sich die SVOlerinnen schon seit einigen Jahren immer wieder spannende Duelle – das letzte Aufeinandertreffen in der Liga vor wenigen Wochen gewann Borghorst knapp mit 12:10. Nun treffen beide Teams im Halbfinale des NRW-Pokals erneut aufeinander. Dem Sieger winkt nicht nur der Einzug ins Finale, sondern auch ein attraktives Spiel gegen Bayer 08 Uerdingen oder BW Bochum. Die Spitzenteams der Liga treffen im zweiten Halbfinale aufeinander.

Aufgrund der Tabellenposition gehen die Borghorster als leichter Favorit ins Spiel, sie belegen aktuell den vierten Tabellenplatz, Essen liegt auf dem siebten Rang. Und auch Trainer Torsten Fraune ist vorsichtig optimistisch: „Wenn wir den Schwung der letzten Partien mitnehmen und unsere Leistung abrufen, stehen die Chancen auf einen Einzug ins Finale gut. Aber in einem K.O.-Spiel kann natürlich alles passieren.“ Neben ihrer aktuell guten Form setzt der SVO auch auf den Heimvorteil und hofft auf viele Zuschauer im heimischen Kombibad. 

Halbfinale NRW-Pokal:
SV Olympia Borghorst – SG Wasserball Essen, Freitag, 29.04.2016 um 20:30 Uhr, Kombibad Borghorst

   
   

Sichert die Bäder  

   

SVO-App  

Jetzt unsere App laden!
 
   

Anmeldung