Vereinsevents  

   

Mitglied werden  

   

SVO-Flyer  

SVO Int. Wasserballturnier
   
Mo22Feb2016

SVO-Damen: Erster Sieg für Borghorster Damen in der 2. Liga

Wasserball > News

Da sind sie, die ersten Punkte der Wasserballerinnen des SV Olympia Borghorst in der zweiten deutschen Wasserballiga.


Gegen die Damen SG W Essen gewann der SVO im heimischen Kombibad am Samstagabend mit 12:10. Zu Beginn des Spiels geriet das Team von Trainer Torsten Fraune zwar in Rückstand, doch ab Ende des zweiten Viertels lagen die Borghorsterinnen immer mindestens mit einem Tor in Front. Da der Gegner aus dem Ruhrgebiet mit lediglich 9 Spielerinnen angereist war, konnten die Borghorsterinnen besonders in der zweite Hälfte der Partie ihre schwimmerische Überlegenheit ausspielen und sich zwischenzeitlich sogar bis auf 12:7 absetzen. Überragende SVOlerin war wieder einmal Svenja Bordewick – die Hälfte aller Borghorster Tore gingen auf ihr Konto.
Torsten Fraune war insgesamt zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, nur beim Torabschluss sieht er noch Verbesserungspotential: „Wir kommen oft zum Abschluss, der Ball ist dafür leider zu selten im Tor. Das kann uns bei einem knappen Spiel auch mal zum Verhängnis werden.“
Möglichkeit dies weiter zu trainieren haben die Borghorsterinnen nun ein paar Wochen – erst am 9. April geht es in der Liga auswärts in Aachen um die nächsten Punkte.

SVO Borghorst : SG W Essen 12:10 (3:3, 2:1, 5:3, 2:3)

SVO: Julia König, Sophie Kiewitt – Martina Beckonert, Joana Oletti, Lena Wolsing (3), Ina Schürmann, Lena Ribbers, Nina Götze (1), Svenja Bordewick (6), Katrin Bordewick (1), Laura Oletti, Katja Strakeljahn, Anna-Marina Hiller (1)

von Anna-Marina Hiller

   
   

Sichert die Bäder  

   

SVO-App  

Jetzt unsere App laden!
 
   

Anmeldung