Vereinsevents  

   

Mitglied werden  

   

SVO-Flyer  

SVO Int. Wasserballturnier
   
Do29Apr2021

Wasserballturnier des SV Olympia

Verein > News

Liebe Wasserballfreunde,

 

wie bereits angekündigt, planen wir unser 29. Wasserballtunier am 11. und 12. September im Freibad Bagno Mare in Burgsteinfurt.

 

Dazu möchten wir Euch herzlich einladen!

Do21Jan2021

Schürmann leitet deutsches Länderspielcomeback

Verein > News

Deutsche Pokalendrunde, nationaler Supercup, Test-Länderspiele: Wasserball-Schiedsrichter Henning Schürmann vom SV Olympia Borghorst hat am Beckenrand schon einiges erlebt, doch das jüngste Szenario dürfte einmalig bleiben. Am Dienstagabend leitete der 32-Jährige  jetzt in Warendorf das Länderspiel zwischen Deutschland und Georgien, das ohne Zuschauer und unter strengen Corona-Auflagen zur Austragung kam. Die Partie endete mit einem spektakulären 18:9-Erfolg der Hausherren und war für die Vertretung des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) der erste Auftritt nach zehnmonatiger Spielpause.

Fr2Okt2020

Drei SVO-Wasserballer bei der Pokalendrunde

Verein > News

Die Nordwestfalen-Liga und das traditionsreiche internationale Turnier des SV Olympia Borghorst sind ersatzlos abgesagt worden, doch auch Deutschlands Wasserballer wollen unter Corona-Auflagen jetzt wieder in den Spielbetrieb zurückkehren: Am Wochenende kommt in Berlin mit der Doppelendrunde im DSV-Pokal sogar die bedeutendste Veranstaltung der Republik zur Austragung. Mit Bastian Schmellenkamp (ASC Duisburg), Fabienne Heerdt und Svenja Bordewick (beide SV Nikar Heidelberg) steigen beim Treffen der nationalen Elite sogar gleich drei frühere SVO-Aktive ins Becken.

Di29Dez2020

„Kraftübungen und Joggen gehen ja immer“

Verein > News

Corona und kein Ende: Auch beim Wasserball ruht der Spielbetrieb bis auf Weiteres. Bereits Ende Oktober hatte der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) mit dem Ansteigen der Fallzahlen den nationalen Spielbetrieb komplett bis in den März ausgesetzt, so dass selbst die für den Bundesligisten SV Nikar Heidelberg aktive Borghorster Nationalspielerin Fabienne Heerdt derzeit komplett auf dem Trocken sitzt.

Zwar haben jetzt in der Männer-Bundesliga nach den schlechten Europapokalresultaten mehrere der dortigen Spitzenklubs gegen die Pauschalabsage des Verbandes mobil gemacht, allerdings ändert das nicht an dem Problem, dass die Mehrzahl der öffentlichen Bäder auf unbestimmte Zeit geschlossen ist. Auch der Schwimmbezirk Nordwestfalen als sportliche Heimat des SV Olympia Borghorst kann derzeit nur auf eine Wiedereröffnung der Trainings- und Übungsstätten warten.

Fr13Mär2020

Trainingsbetrieb wird mit sofortiger Wirkung eingestellt

Verein > News

Liebe SVO-Mitglieder,

Schwimmer und Wasserball durch heutigen Vorstandsbeschluss wird aufgrund der dynamischen Ausbreitung des Corona-Virus auch im Kreisgebiet mit sofortiger Wirkung bis einschl. 20.04.2020 der komplette Trainingsbetrieb des SV Olympia Borghorst eingestellt. 

Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes wird zeitnah bekanntgegeben.

 

Gut Nass,

Der Vorstand.

 

 

   
   

Sichert die Bäder  

   

SVO-App  

Jetzt unsere App laden!
 
   

Anmeldung