Vereinsevents  

   

Mitglied werden  

   
Mi11Feb2015

DMS Bezirksliga 2015: SVO-Damen in Gelsenkirchen am Start

Schwimmen > News

Das es nicht leicht werden würde, wussten die Schwimmerinnen vom SV Olympia Borghorst vorher. Nach ihrem unerwarteten 2.Platz im vergangenen Jahr und den damit verbundenen Aufstieg starteten sie in diesem Jahr erstmals bei der DMS der Schwimmer in der Bezirksliga.

Hier hatten es die Schwimmerinnen vom SVO vor allem mit Vereinen aus dem Ruhrgebiet zu tun. Bis zum letzten Wettkampf wurde gekämpft, etliche Bestzeiten und drei neue Vereinsrekorde geschwommen, am Ende sprang der 7. Platz dabei heraus. Die Konkurrenten des SVO erwiesen sich als zu stark, insbesondere die großen Vereine wie Gladbeck, Rheine und Recklinghausen zeigten einen starken Wettkampf. Bereits zur Halbzeit lag das Damenteam mit 5061 Punkten auf dem 7.Platz, dieser sollte bis zum Ende verteidigt werden.

In der Besetzung Katrin Bordewick, Svenja Bordewick, Fabienne Heerdt, Anna-Marina Hiller, Lena Ribbers, Sandra Schlieckmann, Elke Strakeljahn und Celina Stöppler beendeten die SVO-Damen mit 10102 Punkten die DMS 2015 auf dem 7.Platz. Erfolgreichste Punktesammlerin auf Seiten des SVO war Anna-Marina Hiller. Neben drei neuen Vereinsrekorden (200 m Lagen, 100 m Rücken und 100 m Freistil) war sie mit 2101 Punkten die zweitbeste Schwimmerin in der Damenkonkurrenz. Lediglich eine Schwimmerin vom Topverein VFL Gladbeck war mit 2339 Punkten am Ende besser als Anna-Marina.

von Britta Hille

   
   

Sichert die Bäder  

   

SVO-App  

Jetzt unsere App laden!
 
   

Anmeldung