Vereinsevents  

   

Mitglied werden  

   
Mo3Dez2018

SVO in Coesfeld erfolgreich

Schwimmen > News

Mit einer schlagkräftigen Truppe startete der SV Olympia Borghorst beim 8. Sparda-Bank-Cup des SC Coesfeld - schon seit Jahren ein beliebter und oft erfolgreicher Wettkampf bei den Borghorstern.

 

SVO Team in Coesfeld

Für das Highlight sorgte in diesem Jahr ganz klar Svenja Bordewick, die über 400m Freistil in einer Zeit von 4:52,93 min nicht nur den Vereinsrekord über diese Strecke knackte, sondern ebenfalls einen neuen Veranstaltungsrekord aufstellte. Gleich mehrere Schwimmer des SVO schafften es zudem gleich zwei Mal ganz oben aufs Treppchen: Melvin Buddemeyer (50m Rücken und Schmetterling), Aaron Dahme (50m Freistil und Brust), Leon Fehlhauer (50 und 100m Brust)  und Dominik Wiebe (50m Brust und Freistil). Jeweils eine Goldmedaille mit nach Hause nahmen außerdem Luca Kratz (50m Brust), Marla Hesselmann (50m Brust) und Malin Pommerening (100m Brust). Doch auch die übrigen Borghorster Schwimmerinnen und Schwimmer wussten mit zahlreichen Bestzeiten zu überzeugen, sodass der SVO zusätzlich noch den dritten Platz in der Mannschaftswertung hinter dem SV Steele und TVE Greven erreichte. Für den größten Teil der Steinfurter Athleten war diese Veranstaltung der Abschluss des Wettkampfjahres 2018, ein kleines Team startet jedoch noch bei den Bezirksmeisterschaften am nächsten Wochenende in Gelsenkirchen und misst sich dort mit den besten Schwimmern des Bezirks Nordwestfalen.  

 Alle Ergebnisse unter

https://www.sccoesfeld.de/2018/11/protokoll-des-8-sparda-bank-cups/

   
   

Sichert die Bäder  

   

SVO-App  

Jetzt unsere App laden!
 
   

Anmeldung